Kostenloser Versand für die meisten Produkte. Es gelten einige Ausnahmen.

Cobot MagBase 10 - 81001289

Cobot MagBase 10 - 81001289
Cobot MagBase 10 - 81001289

Cobot MagBase 10 - 81001289

Schreiben Sie eine Rezension
Regulärer Preis
$8,730.00
Verkaufspreis
$8,730.00
Versand wird an der Kasse berechnet.
Menge muss 1 oder mehr sein

Die Cobot MagBase ist für den Einsatz mit kollaborativen Roboterarmen vorgesehen und fixiert kollaborative Roboter mit einer Nutzlast von 10 kg mit einer Drehung des Handgelenks fest auf eisenhaltigen Materialien.

Die schwenkbaren Magswitch-Arrays können auf flachen und zylindrischen Oberflächen verankert werden und verfügen über eine große Stellfläche, um das Risiko einer Ablösung zu verringern, wenn der Endeffektor seinen größten Radius erreicht hat. Die Drehpunkte des Arrays enthalten elektrisch isolierende Buchsen und Unterlegscheiben, um sicherzustellen, dass Schweiß- und statische Übergangsspannungen am Teil/Substrat von der Robotererde entkoppelt werden.

Das Standard-Montagemuster finden Sie in der Maßzeichnung unten. Auf Anfrage können individuelle Muster integriert werden.

Universal Robots UR+ Partner

SPEZIFIKATIONEN

Nominelle maximale Losbrechkraft1,2,4 22072 N
Nominelle maximale Scherung 1,2,4 4846 N
Volle Sättigungsdicke 0.75 in / 19.1 mm
Nettogewicht 66 lbs / kg 30
Individueller Magnetpol-Footprint 2.8″ x 11.7″ / 71mm x 296mm
Gesamter magnetischer Polabdruck 15.0 mm x 11.7 mm (381 "x 296")

Im Folgenden finden Sie die maximalen „Abreiß“-Daten der Magnetkraft für EINE schwenkbare Magnetanordnung. Auf jeder Cobot-Magnetbasis sind ZWEI installiert. Weitere Informationen finden Sie in der Bedienungsanleitung 1101424

Materialstärke - mm (in) 1.5
(.059)
1.9
(.075)
2.7
(.106)
3
(.118)
3.5
(.138)
4.76
(.187)
6.35
(.250)
9.53
(0.375)
12.7
(0.500)
19.05
(0.750)
Maximale Kraft1,2,4 - N 1585 2109 3503 3648 4058 5591 8626 10241 10712 11036
  • 1Bestimmt in einer Laborumgebung auf 2 Zoll dickem SAE1018-Stahl mit einer Oberflächenrauheit von 63 Mikrozoll und optimierten Polschuhen. Viele Faktoren tragen zur tatsächlichen Losbrechkraft und sicheren Arbeitslast in jeder Anwendung bei. Konsultieren Sie einen Magswitch-Anwendungstechniker und testen Sie den Magswitch vor der Bereitstellung in jeder Anwendung.
  • 2Alle Angaben gelten für Geräte mit montierten Flachpolschuhen.
  • 3Die Werte können um +/- 5% variieren.
  • 4Die oben aufgeführten Maximalkräfte sind keine sicheren Hebekräfte. Konstrukteure müssen bei der Spezifikation von Werkzeugen Sicherheitsfaktoren berücksichtigen. Magswitch empfiehlt für die meisten Anwendungen SWL = 5:1.

Downloads

Cobot MagBase 10-Downloads

Magswitch-Downloads: